ISM

Interessengemeinschaft Sorgenkinder Merzenich e.V.

Beethovenring 128
52399 Merzenich

info@sorgenkinder-merzenich.de
Tel.: 02421-394016

 

 

IBAN: DE85395501100001801422

BIC: SDUEDE33XXX

Sparkasse Düren

 

 

 

Neu

 

Es wurden viele neue Bilder eingefügt.

 

Neu

Aktuelles

Kreis11Düren überreicht Spende über 750 EUR an ISM

10. August                                                       14:00 - 16:00 Uhr

 

Grillen bei RWE Power

Ein Fußball für Tim

 

Tim Dichant* freut sich über einen signierten Fußball und ein Trikot, das er von Organisator Wolfgang Engels (links) und Stephan Strunk, Spartenleiter der Sparte Tagebaue, überreicht bekommt.

Grillen bei RWE Power

 

 

 

Brutzelnde Würstchen, Sonnenschein und angenehme Temperaturen sind die besten Voraussetzungen, um gute Nachbarschaft zu feiern: Am Freitag, 10.08.2018, lud der Tagebau Hambach die Interessengemeinschaft Sorgenkinder Merzenich mit zwölf Kindern und Jugendlichen zum gemeinsamen Grillen ins „Haus am See“ ein.

 

 

 

Die Gemeinschaft unterstützt behinderte Kinder und Erwachsene und veranstaltet seit längerem regelmäßig gemütliche Treffen mit RWE. Dieses Jahr überreichten die Vertreter vom Tagebau zudem ein besonderes Geschenk. Organisator Wolfgang Engels hatte im Juli bei einem Freundschaftsspiel zwischen dem BC Oberzier und der Traditionsmannschaft des 1. FC Köln von ehemaligen Spielern des 1. FC Köln Autogramme auf einem Fußball bekommen – darunter unter anderem von Kölner „Urgesteinen“ wie Stephan Engels und Matthias Scherz.

 

 

 

Tim Dichant ist eines der Kinder, um die sich die Interessengemeinschaft kümmert. Er ist ein großer Fußballfan und vor kurzem 14 Jahre alt geworden. Also überreichten Engels und Stephan Strunk, Spartenleiter der Sparte Tagebaue, dem überraschten Jungen bei der Grillfeier kurzerhand den wertvollen Fußball und ein Trikot der Kölner Mannschaft.

 

 

 

Für Strunk belegen Veranstaltungen wie das Grillfest die gute Nachbarschaft von RWE mit den Merzenichern:  „Viele unserer Mitarbeiter arbeiten nicht nur hier, sondern leben auch in den Gemeinden im Umfeld des Tagebaus. Da macht es Freude, sich auf diese Weise um die Anwohner und in diesem Fall um die Kinder zu kümmern und das soziale Engagement der Gruppe zu unterstützen.“

 

01. September

 

Fahrt nach Trier mit Stadtbesichtigung und Weinprobe

03. Oktober                    Dorffest

 

ISM beteiligt sich am Dorffest mit Stand.